Windows 8 – Verbindung oder Anmeldung mit Microsoft Konto unterbinden

Ich habe mich bereit in zwei anderen Artikeln über im Unternehmen ausgelassen. In diesen Beiträgen ging es primär um die Anpassung der Modern UI bzw. die Einschränkung der Standard Apps. In diesem kurzen Artikel ein ganz wichtig Punkt. Wie verhindere ich die Anbindung eines Microsoft Kontos (früher Live ID) an . Auch in der Domäne haben Standardbenutzer die Möglichkeit ihr Domänenkonto mit einem zu verknüpfen. Zwar ist hier eine Anmeldung mit dem Windows Konto im vergleich mit einem Arbeitsgruppen PC nicht möglich aber eine Verknüpfung zwischen den denn Diensten und ein Datenaustausch ist trotzdem problemlos möglich. Ich gehe davon aus, dass dies in vielen Unternehmen nicht erwünscht ist.

In meinem Beispiel an einem Arbeitsgruppen Computer das ganze über lokale Richtlinien (gpedit.msc). Das ganze wurde auch in der Domäne über eine Gruppenrichtlinie getestet und ausgerollt. Das ganze ohne viel Text:

Über Windowstaste + R oder über die Modern UI einfach GPEDIT.msc ausführen und zu folgendem Eintrag navigieren. Domänen Admins nutzen natürlich die GPMC und erstellen eine neue Policy.

 

 

Wenn jetzt der Benutzer an einem beliebigen Punkt im Betriebssystem versucht sein Microsoft Konto zu verbinden dann erhält er folgende Fehlermeldung:

 

 

Viel Spaß mit Windows 8!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.