Web Proxy Auto Discovery – Teil 1: Vorbereitung des IIS

Jeder der täglich in unterschiedlichen Umgebungen arbeitet kennt das Problem. Proxy an, Proxy aus und wie war noch einmal die IP und der Port vom Proxy? Manch einer hilft sich mit mehreren Browsern mit speziellen Anpassungen weiter aber irgendwann gehen dann auch mal die Browser aus.

Abhilfe schafft ein Dienst namens WPAD Web Proxy Auto Discovery. Hierbei wird eine Script-Datei mit den nötigen Informationen im Intranet via http veröffentlicht und so die Informationen automatisch zur Verfügung gestellt.

Dieser vierteilige Videocast beschäftigt sich mit den Grundlagen und den diversen Konfigurationsmöglichkeiten. In diesem ersten Teil geht es um die Vorbereitung eines IIS 7.5 und die Bereitstellung der Datei wpad.dat.

Beispiel wpad.dat aus dem Video zum Download

Teil 1: Vorbereiten des IIS zum veröffentlichen der WPAD.dat
Teil 2: Konfigurieren von DHCP zum veröffentlichen der WPAD.dat
Teil 3: Konfigurieren von DNS zum veröffentlichen der WPAD.dat
Teil 4: Veröffentlichen der WPAD.dat mithilfe des Forefront TMG 2010

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Exchange Server von Alexander Damm. Permanenter Link des Eintrags.
Alexander Damm

Über Alexander Damm

Seit Windows Server 2000 beschäftige ich mich mit den Betriebssystemen von Microsoft. Dabei liegen meine Schwerpunkte auf Active Directory, Exchange Server, Lync bzw. Skype for Business, Cloud Services wie Office 365 oder Azure sowie Security Analysen, Lösungen und Konzepte. Beruflich agiere ich als System Consultant für die datom GmbH aus Dresden und freue mich auf ihre Anmerkungen oder Anfragen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.