SharePoint Installation schlägt fehl – Konflikt mit Office Server Produkt

Beim Versuch Microsoft Server 2010 nach einer Deinstallation mit erneut zu installieren, kommt es zu einem Konflikt (s. Bild).

Fehlermeldung:
Die Installation, die zurzeit ausgeführt wird, steht im Konflikt mit einem zuvor installierten Microsoft Office 2010 Server-Produkt.

Die Ursache liegt meist an den zusätzlich installierten Microsoft Office Web Apps, wovon nach der SharePoint-Deinstallation noch immer Fragmente existieren. Diese müssen leider manuell in der Registry behandelt werden.

Fehler bei SharePoint-Installation wegen Office Web Apps

  1. Registrierungseditor per RegEdit starten
  2. Knoten öffnen bis HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall
  3. Einträge suchen, die auf 0000000FF1CE enden
  4. Wert von Eintrag UninstallString per Doppelklick anzeigen und kopieren
    Dieser Wert ist der Befehl, der das Package deinstalliert!
  5. CMD-Fenster als Administrator öffnen, Wert einfügen und ausführen
  6. Diese Schritte müssen für jeden dieser einzelnen Registryeinträge ausgeführt werden. Es kann sein, dass diese Schritte mehrfach wiederholt werden müssen, bis alle Einträge aus der Registry entfernt sind.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.