Office 2010 Testzeitraum verlängern

Vor größeren Projekten und um diverse Szenarien zu testen arbeite ich gerne mit einem kleinen virtuellen Testlabor. Von Microsoft gibt es Evaluierungsversionen für viele Server-Produkte mit denen man fast immer 180 Tage lang testen und probieren kann. 180 Tage sind für die meisten Testumgebung auch ausreichend. Nur gibt es zum aktuellen Zeitpunkt nur für 60 Tage zum testen.

Der Testzeitraum lässt sich aber verlängern. Führen sie dazu einfach folgenden Befehl mit administrativen Berechtigungen aus:

“%programfiles(x86)%\Common Files\MicrosoftShared\OfficeSoftwareProtectionPlatform\OSPPREARM.EXE”

Oder für diejenigen die das Experiment mit einer 64-Bit Office Version gewagt haben:

“%programfiles%\Common Files\MicrosoftShared\OfficeSoftwareProtectionPlatform\OSPPREARM.EXE”

Starten sie die Office Produkte neu und der Testzeitraum verlängert sich um 30 Tage. Sie können den Befehl aber nur 5 mal nutzen haben aber damit weitere 180 Tage zum  probieren gewonnen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Microsoft Office und verschlagwortet mit von Alexander Damm. Permanenter Link zum Eintrag.
Alexander Damm

Über Alexander Damm

Seit Windows Server 2000 beschäftige ich mich mit den Betriebssystemen von Microsoft. Dabei liegen meine Schwerpunkte auf Active Directory, Exchange Server, Lync bzw. Skype for Business, Cloud Services wie Office 365 oder Azure sowie Security Analysen, Lösungen und Konzepte. Beruflich agiere ich als System Consultant für die datom GmbH aus Dresden und freue mich auf ihre Anmerkungen oder Anfragen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.