Makros unter Word 2010 erstellen

Wer noch das Arbeiten mit Makros unter Office 2003 kennt und gewohnt ist, der wird sich in Office 2010 anfangs etwas verloren vorkommen. Damit man nicht lange suchen muss, habe ich hier einmal eine kleine Einführung in die Arbeit mit Makros und Microsoft Word 2010 erstellt.

Registerkarte Entwicklertools einblenden

  1. Register DateiOptionenMenüband anpassen
  2. Haken setzen bei Entwicklertools

Ein Hallo Welt! Makro selbst programmieren

  1. Registerkarte Entwicklertools wählen und auf Button Makros klicken
  2. einen Namen für das Makro vergeben
  3. Ort wählen, wo das Makro erstellt werden soll (nur in diesem Dokument oder in der Dokumentenvorlage, also soll es für alle neuen Worddokumente bereit stehen?) Wer hier versehentlich falsch wählt, wundert sich im Nachhinein, dass das Makro plötzlich in allen neuen Dokumenten erscheint. Also Vorsicht! Zwinkerndes Smiley 
  4. die Entwicklungsumgebung für Makros öffnet sich
    Hinweis: Auch per ALT + F11 lässt sich die Entwicklungsumgebung von Visual Basic for Applications (VBA) aufrufen.
  5. Hier kann das Makro jetzt programmiert werden!
    Als Beispiel programmieren wir einfach eine kleine MessageBox, die dann auf dem Bildschirm ausgegeben wird. Dazu fügen wir einfach die folgende Zeile in das Makro ein:
    MsgBox „Hallo Welt!“, vbOKOnly + vbInformation, „Info“


  6. Die VBA Entwicklungsumgebung kann nun geschlossen werden, denn hier sind wir fertig.


Neue Registerkarte für Makros in der Menüleiste erstellen

Jetzt erstellen wir eine eigene Registerkarte für unser Makro. Aussehen soll das Ganze dann so:

  1. Register DateiOptionenMenüband anpassen
  2. Klick auf Button Neue Registerkarte
  3. Klick auf neue Gruppe
  4. Jetzt haben wir eine eigene Registerkarte mit Untergruppe, die wir jetzt noch umbenennen.
    Dazu markieren wir durch Anklicken die neue Registerkarte und klicken auf den Button Umbenennen. Als Namen vergeben wir Makros.
  5. Das Gleiche machen wir jetzt noch mit der Gruppe. Also Gruppe anwählen, auf Button Umbenennen klicken und hier einen neuen Namen z.B. meine Makros vergeben.
  6. Jetzt weisen wir unser Makro noch dieser Registerkarte zu, indem wir (wir befinden uns noch in den Word-Optionen) aus der Dropdown-Liste Befehle auswählen den Punkt Makros wählen.
  7. Jetzt wählen wir unsere neu erstellte Gruppe meine Makros aus, wählen dann unser erstelltes Makro und klicken auf den Button Hinzufügen.
  8. Makro markieren und auf Button Umbenennen klicken
  9. Symbol auswählen und einen Namen vergeben – Fertig!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.