Aktivieren der Anzahlungsfunktion (LOG_MMFI_P2P) für Bereich SAP MM und FI

Wer in 6 mindestens das EHP 4 (Enhancement Package) nutzt, dem stehen einige neue Funktionen für den Bereich FI und MM zur Verfügung. Welche das sind und wie solch eine aktiviert wird, möchte ich kurz darstellen. Besonders geht es mir hier um die Aktivierung der Anzahlungsabwicklung / Down Payment Processing.

Folgende neue Funktionen für MM und FI stehen zur Verfügung:

  • Einbehalte können berücksichtigt werden
  • Beim Erfassen der Eingangsrechnung können nun zusätzliche Prüfungen aktiviert werden
  • Informationen/Notizen können besser erfasst werden
  • Anzahlungen können bereits in den Bestellungen über den Reiter Zahlungsabwicklung eingegeben und später in der FiBu (Finanzbuchhaltung) gleich mit verrechnet werden. Die Werte werden als Vorschlagswerte gleich mit übernommen. Für die Selektion der Bestellungen mit Anzahlungen können Sie den Bericht RM06DPMONITOR – Transaktion ME2DP – nutzen. Die geleisteten Anzahlungen können direkt in der Logistik-Rechnungsprüfung verrechnet werden.

Wie oben erwähnt, muss für dieses Feature mind. SAP 6 EHP 4 vorhanden sein.

Hier geht es erst einmal nur um den Punkt Anzahlungen / Down Payment und die Aktivierung/Anzeige des entsprechenden Reiters in der Bestelltransaktion ME23N/ME22N.

SAP-Bestellung Reiter Zahlungsabwicklung

Hinter der Anzeige bzw. Aktivierung der Zahlungsabwicklung in den Bestellungen versteckt sich die business function LOG_MMFI_P2P. Diese muss über die Transaktion SFW5 aktiviert werden. Alternativ können Sie dies auch über das Customizing per SPRO – SAP Customizing Einführungsleitfaden – Business Functions aktivieren durchführen. Ab EHP 6 ist diese Aktion schon wieder nicht mehr erforderlich.

SAP Customizing für Anzahlungen - business function

LOG_MMFI_P2P aktivieren

Zum Transportieren der Einstellungen in das Produktivsystem wählen Sie dann noch den Menüpunkt SystemeinstellungenTransportieren.

Kleiner aber wichtiger Hinweis: Transportieren Sie bitte nicht in der produktiven Zeit, also dann, wenn Einkauf- und Finanzabteilung gerade im SAP arbeiten, denn während des Transports sind einige SAP-Funktionen kurzzeitig nicht erreichbar, was zu Abbrüchen bzw. Fehlermeldungen führen kann. Planen Sie den Transport daher für eine Zeit ein, in der das System nicht genutzt wird.

Für die spätere Arbeit mit Anzahlungen können Sie die oben erwähnte TA ME2DP (Übersicht der Anzahlungen) nutzen .

Ein Gedanke zu „Aktivieren der Anzahlungsfunktion (LOG_MMFI_P2P) für Bereich SAP MM und FI

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.