Ansicht einer Liste oder Bibliothek nach Spalte gruppieren

Eine neu erstellte Dokumentenbibliothek stellt im Grunde eine Liste dar, die Sie von der Optik her, mit einer Exceltabelle vergleichen können. Die Ansicht solch einer Liste können Sie natürlich anpassen. Dies gilt für Dokumentenbibliotheken genauso wie für Listen. Ein Anwender möchte manchmal auch gern nach einer bestimmten Listenspalte gruppieren, d.h. die Ansicht so zusammenfassen, dass bspw. eine Gruppierung nach der Spalte Standort erfolgt. Aussehen könnte das Ganze dann folgendermaßen:

Wie Sie die Ansicht vom IST auf das SOLL bzw. eben diese Gruppierung einstellen, wird im Folgenden kurz dargestellt.

Um die Ansicht der Dokumentenbibliothek anzupassen, wählen Sie den Reiter BIBLIOTHEK und dort den Punkt Ansicht erstellen. Sollte dieser Punkt nicht verfügbar sein (ausgegraut), dann fehlt Ihnen die entsprechende Berechtigung. Die Ansicht darf erst ab einer bestimmten Berechtigungsstufe angepasst werden.

Wählen Sie Sandaransicht und vergeben Sie bspw. den Namen gruppiert.
Etwas Mittig finden Sie den Einstellungspunkt Gruppieren nach, wo Sie die Spalte(n) festlegen können, nach denen die Gruppierung erfolgen soll. In diesem Bsp. die Spalte Standort. Außerdem können Sie die Sortierung, eine weitere Untergruppierung (bspw. nach ART) und auch die standardmäßige Anzeige (reduziert/erweitert – also aufgeklappt: ja/nein) festlegen.

Zwar haben wir nun die Gruppierung eingerichtet, die Spalte Standort würde allerdings noch angezeigt, was ja unnötig ist, wenn wir eine gruppierte Darstellung haben.

Also blenden wir diese Spalte einfach noch aus. Deaktivieren Sie dazu unter dem Punkt Spalten (oben) für die Spalte Standort die Checkbox in der Spalte Anzeigen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.