Windows Server 2008 R2 Sicherung – Datenträger als Sicherungsziel hinzufügen

Leider stoße ich bei im Windows Server 2008 und 2008 R2 immer wieder auf Fehler die mir das hinzufügen von Sicherungszielen über die grafische Oberfläche verwehren. Ich habe hier die Suche nach der Ursache aufgegeben. Eine Möglichkeit die bis jetzt immer funktioniert ist das Kommandozeilen-Werkzeug .

  1. Schließen sie den neuen Sicherungsdatenträger an ihren Server an
  2. Listen sie die Datenträger mit WBADMIN GET DISKS auf und kopieren sie sich die Datenträger-Id
  3. Fügen sie das Sicherungsziel mit WBADMIN ENABLE BACKUP –ADDTARGET:<DATENTRÄGER-ID> hinzu und bestätigen sie die entsprechenden Abfragen

Ab jetzt klappts auch wieder mit der Sicherung.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>