SharePoint und externe Datenquellen

Wer SharePoint richtig ausreizen und es als zentrale Plattform nutzen will, der möchte natürlich so viel wie möglich über SharePoint abbilden. In jedem größeren Unternehmen findet man verschiedene Systeme, die jeweils für sich ihre spezielle Aufgabe haben. Manchmal kann es dadurch auch schon mal dazu führen, dass gleiche Daten an mehreren Stellen bzw. in mehreren Systemen gepflegt werden müssen. Das ist natürlich dann auch etwas anfällig, denn wer überwacht die Synchronisation? SharePoint bietet dafür die Business Connectivity Services, welche die Kopplung solcher Systeme mit SharePoint erlauben, wobei die Änderungen auch gleich synchronisiert werden. Continue reading

SharePoint – Berechtigungsstufen konfigurieren

Im Allgemeinen erhalten Benutzer in SharePoint ihre Berechtigungen aus verschiedenen Rollen. Diese Rollen gelten auch als Berechtigungsstufen und enthalten genau das, was ein Nutzer in SharePoint für Aktionen ausführen darf. Beispielsweise erhalten die Nutzer aus der Rolle Lesen keinen schreibenden Zugriff auf Websites, Listen, etc. Man kann es sich auch wie eine Art Container vorstellen, wobei alle Mitglieder des Containers die Rechte erhalten, die für diesen Container festgelegt sind. Continue reading

SharePoint – Cache einrichten

Auf einem Webfrontendserver gibt es mehrere Möglichkeiten zur Zwischenspeicherung. SharePoint nutzt drei unterschiedliche Arten. Dies dient dazu, nicht bei jeder Anforderung in der Datenbank nach den angeforderten Daten suchen zu müssen. Stattdessen werden die Elemente auf dem Server im Cache gehalten. Somit verringern sich der Datenverkehr und damit die Antwortzeiten für den Nutzer. Continue reading

SharePoint Leistungsoptimierung per Ressourcensteuerung

Das Thema Ressourcensteuerung wird in mancher Literatur oder den SharePoint-Examen auch als resource throttling bzw. Ressourcendrosselung bezeichnet.

Es handelt sich dabei um ein neues Feature in SharePoint 2010, das zur Überwachung der Serverressourcen dient. Diese Überwachung erfolgt vom SharePoint-Server aller 5 Sekunden, wobei nach dreimaliger Fehlermeldung das System die Ressourcen drosselt. Sobald die Prüfung keine Einschränkungen mehr ergibt, wird diese Drosselung natürlich wieder aufgehoben. Continue reading